Ausbildung

Ausbildung

Ziel der Ausbildung ist die berufliche Handlungsfähigkeit; der Weg des Auszubildenden (Lehrling) beginnt nach Vertragsschluß mit einem ausbildenden Handwerksunternehmen im Hochtaunuskreis und endet vor Vertragsende in der Regel mit Bestehen am Gesamtfeststellungstag des Prüfungsverfahrens.

 

Die Aus- und Fortbildungs-Informations-Map zeigt Ihnen Näheres zu Ausbildung, Fort- und Weiterbildung, die Fachorganisation, ehrenamtliche Ansprechpartner der Dachdecker-Innung, hauptamtliche Ansprechpartner in der Philipp-Holzmann-Schule und der Geschäftsstelle der Innung

 

Gute Chancen im Dachdeckerhandwerk !


Mehr

 

Mitteilungen

Große Freisprechung der Hochtaunus-Innungen 2019

65 Junggesellinnen und Junggesellen aus 10 Innungen wurden freigesprochen

weiter

Kostenfreie "Arbeitsrechtliche Beratung" für Innungsmitglieder

Die für Innungsmitglieder im Hochtaunuskreis kostenfreie Beratung im Arbeits-und Sozialrecht zähl...

weiter

Erfolgreicher "Mahn-und Inkasso-Service" für Innungsmitglieder

Der Mahn-und Inkasso-Service, den die Kreishandwerkerschaft exkusiv nur für Innungsmitglieder se...

weiter